Programm – 1 / 4

Unser ausführliches Programmfaltblatt

finden Sie hier zum Download: Flyer komplett Magdeburger Kulturnacht 2018

 

Das Programm

36 Kulturorte … mehr als 100 KünstlerInnen … eine Nacht! Zahlreiche Einrichtungen, AkteurInnen und Vereine präsentieren die Vielfalt der Magdeburger Kulturszene und laden zur Magdeburger Kulturnacht mit einem abwechslungsreichen Programm ein!

 

ERÖFFNUNG

1 | Östlicher Klosterhof

(zwischen Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen und Kubus 2025)

Eröffnung der Magdeburger Kulturnacht 2018
Mit einem Auf-Takt hinter dem Kloster Unser Lieben Frauen werden Magdeburgs Oberbürgermeister, Dr. Lutz Trümper, die Magdeburger Stadtschreiberin Nellja Veremej, die Gruppe Hyparschall, die Theaterbalettschule und andere Mitwirkende die 5. Magdeburger Kulturnacht unter dem Motto „Das muss Liebe sein“ eröffnen.
Zeit: 18:00 Uhr

 

KULTURINSEL NORD (NEUSTADT & NÖRDLICHE INNENSTADT)

Moritzhof, Gedenkstätte Moritzplatz Magdeburg, KJH Knast, Villa Wertvoll, CampusTheater, FestungMark, Opernhaus, Forum Gestaltung

 

KULTURINSEL SÜD (BUCKAU & SÜDLICHE INNENSTADT)

Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, Konzerthalle „Georg Philipp Telemann“, Kubus 2025, HVHS Roncalli-Haus Magdeburg, Galerie Himmelreich, Kulturhistorisches Museum Magdeburg Museum für Naturkunde, Schauspielhaus Magdeburg, Gruson-Gewächshäuser, Gesellschaftshaus Magdeburg, Ellen Noir, Volksbad Buckau, Literaturhaus Magdeburg, werk4

 

KULTURINSEL WEST (STADTFELD & SUDENBURG)

Historische Straßenbahn, Oli-Lichtspiele, Offener Kanal, Stadtfelder Schlossküche, Kulturkollektiv / Sunrise e. V., Stadtfeldklause, Kunstverein Zinnober, St.-Ambrosius-Kirche, Feuerwache, SchöneDingeCafé, Scala-Gemeinde, Historisches Straßenbahndepot, Musikhaus Paasch